Babyflitterwochen – Jojos erste Tage mit Baby Fine

Info: Du bist Kursleiter und möchtest Jojo im Rahmen deines Eltern-Kind- oder Geburtsvorbereitungskurses für deine Teilnehmer nutzen? Dann schreibe mich gerne an unter: mail[at]martinabuerger.de.

Schau mal, da liegt ein Baby auf dem Bett! Das ist Fine, Jojos kleine Schwester.
Was die beiden wohl in ihren ersten gemeinsamen Tagen so alles erleben?

”Babyflitterwochen“ steht für die Zeit, in der Eltern und Geschwisterkinder die ersten Momente mit dem neuen Familienmitglied genießen.
Nach einer Geburt passiert viel Neues und Aufregendes, weshalb ausgedehnte Kuschelzeiten und Ruhe nun besonders wichtig werden, um sich ausgiebig kennen und lieben zu lernen.
So auch im ersten Jojo-Band. Jojo hat eine kleine Schwester namens Fine bekommen und erlebt mit ihr die ersten sieben Tage des Wochenbetts. Jojo hilft gerne mit, bestaunt Fine ausgiebig und kuschelt mindestens genau so gerne mit ihr wie Mama und Papa.

Die Geschichte ist perfekt für Kinder im Alter von 2 bis 6 Jahren, die gerade ein Geschwisterchen bekommen haben oder bekommen werden. Die Zahlen, die jeden neuen Tag mit Fine einläuten, sind extra groß hervorgehoben. So können sie beim Vorlesen von den Kindern entdeckt und „mitgelesen“ werden.

↓ ALLGEMEINE ANGABEN
↓ BUCH BESTELLEN
↓ Über Jojo und die Jojo-Bilderbücher
↓ Bilderbuch für Selbermacher – E-Book Bastelanleitung
↓ Testberichte & Rezensionen
↓ Mehr Bilder

Jojo-Babyflitterwochen_Papp_weballgemeine Angaben zum Buch:

  • Martina Bürger (Text & Bild)
  • Band 1: „Babyflitterwochen – Jojos erste Tage mit Baby Fine“
  • 7 Doppelseiten, schwarz-weiß,
    E-Book zum Selbstausdruck
  • Format 14,5 x 14,5 cm
  • € 8,90 (D)
  • ab 2 Jahren

hoch ↑

Buch bestellen:

 Kindl-Version, E-Book für Amazon-Kindl und andere E-Book-Reader: http://www.amazon.de
 PDF & Epub, E-Book zum Lesen und Anschauen am PC, mobil oder E-Reader: http://de.dawanda.com/
 Bastelanleitung, E-Book, Bilderbuch für Selbermacher: http://de.dawanda.com/

Mehr Infos, siehe: ↓ Bilderbuch für Selbermacher – E-Book Bastelanleitung
E-Book bestellen, Dawanda

hoch ↑

Über Jojo und die Jojo-Bilderbücher:

Wer ist Jojo?

Jojo ist zwischen 3 und 4 Jahren alt und ein ganz normales, aufgewecktes Kind. In den jeweiligen Geschichten dreht sich alles um die kleinen und großen Alltagsabenteuer, Emotionen, Begegnungen und Fragen, die Jojo auf der Zunge brennen.

Was ist das Besondere an den Jojo-Bilderbüchern?

In den Geschichten geht es sehr bindungs- und bedürfnisorientiert zu. Hier kommen Bilder zum
Einsatz, die sich bisher (noch) eher selten in Bilderbüchern wiederfinden. Elemente wie das Tragetuch, das Familienbett sowie gestillte Babys und Kleinkinder werden ganz selbstverständlich und ohne viele Worte in die Alltagsgeschichten eingebunden und bieten Kindern, die ebenfalls bindungs- und bedürfnisorientiert aufwachsen, endlich die Identifikationsmöglichkeiten, die sie in den üblichen Bilderbüchern eventuell nicht bekommen.
Darüber hinaus haben die Geschichten den Anspruch ein gewaltfreies, beziehungsorientiertes
und gleichwürdiges Miteinander zwischen Mensch, Tier und Umwelt aufzuzeigen, ohne dabei
moralisch zu sein. Die Grenzen der oftmals starren und veralteten Rollenbilder werden aufgelockert. In den Vordergrund treten die gewaltfreie Kommunikation, der reflektierte Umgang mit negativen Gefühlen sowie der achtsame und respektvolle Kontakt mit sich selbst und anderen…

Wer sich auskennt, weiß: Das hier sind echte „AP*-Bücher“! 😉  (*AP = Attachment Parenting)

hoch ↑

Bilderbuch für Selbermacher – E-Book Bastelanleitung:

Mit diesem E-Book kannst du dir ganz einfach ein eigenes JOJO-Bilderbuch basteln und verschenken – an deine Kinder, an Freunde oder einfach an dich selbst.

Für „Babyflitterwochen“ stehen dir zwei Bastelvarianten zur Verfügung:

  • Das Last-Minute-Heft:
    Für die Variante Ausmalheft mit schwarz-weißen Seiten im Format 14,5 x 14,5 cm brauchst du nicht einmal eine Viertelstunde! Du kannst es auch direkt selbst farbig gestalten und bekommst so ein Büchlein ähnlich einem größeren Pixi-Buch (©Carlsen Verlag).
  • Das klassische Pappbilderbuch:
    Mit ein wenig mehr Zeit, Geduld und Spucke kannst du aus der Jojo-Geschichte ein robustes Bilderbuch mit stabilen Pappseiten nach deinen persönlichen farblichen Wünschen gestalten. Du kannst die Seiten mit selbstklebender Bucheinschlagfolie schützen und erschaffst damit ein individuelles Geschenk für die Ewigkeit.

Das E-Book enthält:

  • Eine ausführliche, bebilderte Anleitung (30 Seiten, PDF)
  • Die Druckdatei Variante „Heft“ (9 Seiten, PDF)
  • Die Druckdatei Variante „Pappbilderbuch“ (11 Seiten, PDF)

hoch  ↑

Testberichte & Rezensionen:

»Neulich habe ich etwas ganz wundervolles entdeckt: Das Buch „Babyflitterwochen – Jojos erste Tage mit Baby Fine“. Es kommt aus der Feder von Autorin und Illustratorin Martina Bürger und ist ein wunderbarer Begleiter für die ersten Tage mit Baby. […] Ihr ladet es als Ebook runter, dann bastelt ihr es zusammen mit eurem Kind, und sobald das Baby da ist, könnt ihr Tag für Tag eintauchen, was Jojo mit ihrer Schwester Fine erlebt. Und: Eure Kinder können die Buchseiten selbst ausmalen. […] Eine wirklich schöne Idee, geeignet für Geschwisterkinder zwischen 2 und 6 Jahren.«
(Leonie Lutz, www.minimenschlein.de/)

»Ich hab es schon getestet und bin begeistert! endlich mal ein Kinderbuch in dem Stillen, Tragen, wertschätzender Umgang und noch viel mehr Platz haben! das Ganze dann auch noch zum selber basteln und gestalten – ein perfektes Geschenk für (werdende) Geschwister (und Eltern). Noch bis Freitag (13.11.) gibt es das umfangreiche, detaillierte und liebevoll beschriebene e-Book zum Einführungspreis von schlappen 6,90€ (was echt geschenkt ist bei der Arbeit, die die Autorin Martina Bürger hinein gesteckt hat). Oder ihr schaut mal beim Blog von „einfach klein“ vorbei […] und gewinnt ein Exemplar. Auf dem Blog gibt es auch noch mehr Infos und einige Bilder. Also, lasst euch dieses einzigartige Buch nicht entgehen.«
(Liliana Rabe)

»Wir haben beide Versionen getestet und sind ehrlich begeistert!«  (einfachklein.de/)
Hier geht’s zum vollständigen Bericht:
Titelbild-Artikel-670x300

hoch ↑

Mehr Bilder…

hoch ↑

Advertisements